Ren Dhark
     

Hajo F. Breuer

Uwe Helmut Grave

Home
Einstieg
Classic-Zyklus
Drakhon-Zyklus
Bitwar-Zyklus
Weg ins Weltall
Subserien
Lesereihenfolge
Background
Leser
Forum



3. September 2007

Neues aus der RD-Werkstatt
Zukunftsängste

sind so überflüssig wie Mücken im Schlafzimmer. Welchen Sinn macht es, sich heute vor etwas zu fürchten, das morgen bereits von gestern ist?
Vor ein paar Tagen erhielt ich vom Verlag zwei aktuelle Dateien:
Unitall 5 – „Der ewige Krieg“ – Autor: Achim Mehnert
Weg ins Weltall 8 – „Das Geheime Imperium“ – Autoren: Ren Dhark-Team
Beide Bücher sind fertig bearbeitet und könnten theoretisch bereits ausgeliefert werden; es fehlen lediglich noch einige „unwesentliche Kleinigkeiten“: Druck, Bindung und Einband. Die Veröffentlichungen erfolgen daher im Oktober 2007.
Würde ich hier und jetzt etwas vom Inhalt der Romane verraten, wäre das mein beruflicher Selbstmord, denn Verrat wird zwar von vielen Menschen sehr geschätzt, aber niemand liebt den Verräter. Mit Genehmigung des Verlegers darf ich jedoch ein paar Zeilen aus den jeweiligen Vorworten des Herausgebers Hajo F. Breuer zitieren. Beide Textstellen beziehen sich auf die beliebte Paperback-Reihe Sternendschungel Galaxis. (Nebenbei bemerkt: Damit kann man die Wartezeit auf die beiden obengenannten Bände prima überbrücken.)

>Wenn Sie dieses Buch in Händen halten, sind SG 19 bis 21 bereits seit vier Wochen erhältlich. Und während ich diese Zeilen verfasse, arbeiten unsere Autoren schon mit Nachdruck an den Romanen 22 bis 24, so daß sie wie geplant Mitte November ausgeliefert werden können.<

>Die ersten drei Bände wurden schon im vorigen Monat an die Abonnenten ausgeliefert, die nächsten drei gehen in wenigen Tagen an die Druckerei und erscheinen somit pünktlich Mitte November.<

Das nenne ich Zuversicht! Offensichtlich hat der Verfasser der Vorworte nicht den geringsten Zweifel daran, daß die „mit Nachdruck“ arbeitenden Autoren pünktlich fertig werden. Er vertraut auch auf die fleißigen Seelen in der Druckerei, Buchbinderei und im Versand. Alle arbeiten Hand in Hand – doch unterbricht auch nur einer die „Eimerriege“, bleibt das Wasser aus, sprich: Die Leser bekommen ihre Paperbacks entweder gar nicht oder viel zu spät, beim Verlag gehen massenhaft Beschwerden ein, der Herausgeber gerät in Erklärungsnot, Hektik bricht aus... Dennoch ließ sich Hajo nicht davon abhalten, das pünktliche Erscheinen der Sternendschungel-Bände schon frühzeitig anzukündigen, ohne jede Spur von Zukunftsangst. Statt sich zu ängstigen und zu sorgen, hat er einfach vertrauensvoll und optimistisch nach vorn geschaut.
So wie er es vor fünfundzwanzig Jahren getan hat, bei seiner Heirat mit Heike, die ihm ebenfalls frei von Ängsten ihr Vertrauen schenkte. Beide haben es bis heute nicht bereut.
Da derlei private Jubiläen im allgemeinen nicht in der Hektik des Arbeitsalltags begangen werden (Silberhochzeitsfeiern hinter oder auf dem Büroschreibtisch sind zwar recht originell, haben sich aber in der Bevölkerung nie so richtig durchgesetzt), fällt der Kopf unseres Teams für ein Weilchen aus. Aus diesem Grund schrieb heute ausnahmsweise ich die Neuigkeiten aus der Ren Dhark-Werkstatt. Ich hoffe, Sie hatten trotzdem

Freude am Lesen!
U.H.G.    

 
www.ren-dhark.de
Kontakt & Impressum