Ren Dhark
     

Hajo F. Breuer

Hajo F. Breuer

Home
Einstieg
Classic-Zyklus
Drakhon-Zyklus
Bitwar-Zyklus
Weg ins Weltall
Subserien
Lesereihenfolge
Background
Leser
Forum



03. September 2008

Neues aus der RD-Werkstatt
2008 – das Jahr der Jubiläen

Während ich im Frühjahr stolz das Erscheinen des 150. Ren Dhark-Buches verkünden konnte, sitze ich nun an der Endredaktion von Weg ins Weltall 14 – und was muß ich feststellen? Der letzte Teilroman des Buches hat die Exposénummer 200!

Was bedeutet das? Weg 14 ist das 66. der »dicken« Dhark-Bücher – und somit nach den 16 Ausgaben des Classic-Zyklus das 50. Buch der Neufortschreibung. Und da jedes dieser Bücher aus vier Romanen besteht, gäbe es jetzt 200 neue Hefte, wäre die Geschichte in diesem Format veröffentlicht worden.

Zusammen mit den 98 Orginalromanen, 29 Sonder- und sieben Unitall-Bänden (jeweils entsprechend zwei Romanen), 33 Bänden Sternendschungel Galaxis, zwölf Forschungsraumer Charr und sechs Der Mysterious bringt es Ren Dhark mittlerweile auf die stolze Zahl von 421 Heftromanen (wenn ich mich nicht verrechnet oder etwas vergessen habe).

Und mit Roman Nr. 200 der Hauptserie ist noch ein Jubiläum verbunden: Achim Mehnert, der die Ehre hatte, ihn zu verfassen, schrieb damit gleichzeitig seinen 50. Roman für Ren Dhark! Auch wenn ihm dafür eine ganz besondere Gratulation zusteht, möchte ich es doch nicht versäumen, allen »meinen« Autoren für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit zu danken: Ihr habt Großes geleistet für die deutschsprachige SF-Literatur. Weiter so, meint der anspornende

Hajo F. Breuer

 
www.ren-dhark.de
Kontakt & Impressum