Ren Dhark
     

Hajo F. Breuer

Hajo F. Breuer

Home
Einstieg
Classic-Zyklus
Drakhon-Zyklus
Bitwar-Zyklus
Weg ins Weltall
Subserien
Lesereihenfolge
Background
Leser
Forum



17. März 2008

Neues aus der RD-Werkstatt
Manchmal kann ich es selbst kaum glauben...

... aber Ren Dhark befindet sich auf einem Weg, den wohl auch die größten Optimisten nicht für möglich gehalten hätten, als 1994 die erste Buchausgabe des Weltraum-Opus erschien. Gerade habe ich die Arbeiten an der elften Ausgabe von »Weg ins Weltall« abgeschlossen – und eine der letzten Aufgaben, die ich bei einer solchen Gelegenheit zu bewältigen habe, ist das Verfassen des Vorworts.

Und so will ich an dieser Stelle einmal ausnahmsweise heute schon auszugsweise aus einem Buch zitieren, das erst in knapp vier Wochen erscheinen wird: »Mit dem vorliegenden Buch haben wir die Zahl 150 erreicht. Seit dem furiosen Neustart der ehemaligen Heftromanserie Ren Dhark in Buchform im Jahr 1994 sind mittlerweile exakt 150 Bücher mit Abenteuern aus dem Kosmos des titelgebenden Raum­fahrers erschienen. Sonderbände, Paperbacks und nicht zu­letzt das große Ren Dhark-Lexikon sind auf mehr Inter­esse von seiten der Leserschaft getroffen, als sich das der Verle­ger wohl jemals erträumt haben mag.«

Man kann wohl mit Fug und Recht sagen, daß uns mit Ren Dhark etwas gelungen ist, das 1994 die wenigsten für möglich gehalten haben: Die Heftserie brachte es in drei Anläufen immer nur auf exakt 98 Exemplare. Allein von der Anzahl der Ausgaben her haben wir die schon um mehr als 50 % übertroffen. Von der Anzahl der geschriebenen Seiten möchte ich hier lieber nicht reden...

Daß wir mit Ren Dhark ein fesselndes Stück Unterhaltungsliteratur präsentieren, bestätigen uns nicht nur unsere Leser. Auch die Kritik erkennt immer häufiger, welche Sahnestückchen unter dem Obertitel Ren Dhark veröffentlicht werden. Und womit erkennt sie das? Mit Recht, findet

Hajo F. Breuer

 
www.ren-dhark.de
Kontakt & Impressum