Ren Dhark
     
Home
Einstieg
Classic-Zyklus
Drakhon-Zyklus
Bitwar-Zyklus
Weg ins Weltall
Subserien
Lesereihenfolge
Background
Leser
Forum



Die Leserkurzkritik
Sternendschungel Galaxis
Band 7: In der Falle
Band 8: Raumfahrt verboten!
Band 9: Ufo aus dem All


Uwe Bartholome:
„Ich mußte Sternendschungel Band 7 unterbrechen, weil der Kliffhänger von Bitwar 9 so spannend war, daß ich erst einmal den gerade eingetroffenen Bitwar 10 lesen mußte.“

B. Goepfert:
„Eine Geschichte, so hundertprozentig nach meinem Geschmack. Es passiert genug: skurrile Dialoge und Charaktere, ein Unsympath - allerdings könnte etwas mehr Technik drin sein.“

Sebastian Pohl:
„Sehr merkwürdig, diese Mausefalle.“

Thomas Sperl:
„Sieht nicht nur geil aus, ist auch geil drin!“

Norbert Holtkamp:
„Boah, ey! Klasse, ey!“

Matthias Scharf:
„Das Erkunden des Kugelschalenuniversums in Band 7 fand ich gut beschrieben. Und das Erscheinen der KRIEGSBRAUT war cool – kein Losballern, sondern Kontaktversuche. Ich würde gern wissen, was die anderen Nomaden so machen. Die Geschehnisse auf deren Schiff finde ich interessanter, weil sie aus ihrer alten Tradition ausbrechen wollen.“

Roland Ritter:
„Und ich dachte schon, es gibt in der vielfältigen Welt der Science Fiction-Romane keine wirklich neuen Ideen mehr. Bin schon gespannt, wie lange es dauert, bis in anderen Serien ‚rein zufällig’ etwas ähnliches wie ein Kugelschalenuniversum auftaucht. Dagegen gäbe es prinzipiell nichts einzuwenden, aber bitte nicht vergessen: Der Ursprungsquell sprudelte einst hier – anno 2006 in der Serie Ren Dhark.“

Matthias Scharf:
„Band 8 - ein Spitzenband, Gratulation! Immerhin machen sich im Dhark-Forum gleich mehrere Leute Gedanken über ein einziges Detail. (Zeitlänge beim Knacken eines Codes - Anmerkung des Red.) Die Idee, einer von Frauen dominierten Gesellschaft, hat was – hat was von Science Fiction, denn so was gibt es doch gar nicht wirklich. Eigentlich bin ich kein Paperback-Freund, aber schon wegen ‚Pack Raff’ muß ich unbedingt weiterlesen.“

Marion Theobald:
„Endlich ist Ren Dhark sprachlos. Jetzt sagt ihm Amy, wo es langgeht! – Es ist schön, wieder was von den Nomaden zu hören. Hoffentlich bleiben sie uns noch lange erhalten. Wo findet man noch Männer, die sich um eine Frau beißen?“

Oskar Zellner:
„Das Sabbern nicht zu vergessen.“

Torben Matz:
„Ich bin ja nicht so ein Freund von Paperbacks, aber wer die neuen Sternendschungel-Bände nur wegen des Formats nicht liest, verpaßt wirklich etwas. Das ist Ren Dhark, wie er mir gefällt! Genau die richtige Mischung aus Humor und Action!“

Norbert Holtkamp:
„Allmählich wird mir einiges klarer, insbesondere im Hinblick auf das Detektiv-Titelbild von Sternendschungel Band 10.“

Uwe Bartholome:
„An diesem Punkt angekommen, habe ich Band 9 beiseite gelegt und bis jetzt nicht wieder in die Hand genommen. Detektivgeschichten in dem Stil sind nicht mein Fall.“


Leserbriefe bitte an diese Adresse:
hjb@bernt.de


Leserbriefseite
 
www.ren-dhark.de
Kontakt & Impressum