Ren Dhark
     
Ralph Voltz
Home
Einstieg
Classic-Zyklus
Drakhon-Zyklus
Bitwar-Zyklus
Weg ins Weltall
Subserien
Lesereihenfolge
Background
Leser
Forum



Ralph Voltz
Das Malen der Ecken


Als Science-fiction-Fan kann man sich nichts mehr wünschen, als für SF-Projekte zu malen, so z.B. für Ren Dhark. Die Verbindung zu Ren Dhark wurde durch den HJB-Verlag hergestellt, für den ich damals gerade mein erstes Titelbild für den Roman Die letzten Menschen der Erde gemalt hatte. Das Gestalten der Serie ist für die Mitwirkenden mehr als nur professionelles Handwerk. Das Produkt wird geprägt durch die persönliche Beziehung zur SF, was die Mitarbeit wie ein Hobby erscheinen läßt - erleichtert natürlich auch durch die Tatsache, daß man sich bei den runden Ren Dhark-Titelbildern das Malen der Ecken ersparen kann.
Ich arbeite seit vielen Jahren als Illustrator. Mein Arbeitsfeld ist sehr vielseitig und beinhaltet nicht nur die Science-fiction. Meine Zeichnungen erscheinen in Schulbüchern, Magazinen und Zeitungen. Ebenso arbeite ich für Werbeagenturen. Kürzlich wurde ich von General Electric beauftragt, an deren Stand während einer Messe in Chicago drei große Bilder zu malen.
Mit meiner Frau Laura wohne ich in Charlotte, North Carolina (USA). Seit einigen Jahren teilen wir das Haus mit unserer Hündin Milka, mit der sich Hajo F. Breuer - früher Herr eines Dobermanns, jetzt Besitzer einer Blauen Dogge (oder aber die Dogge besitzt ihn) - während eines Besuchs in unserem Haus sofort gut verstand.

Zur Homepage von Ralph Voltz
 
www.ren-dhark.de
Kontakt & Impressum